Rhabarber-Sekt nach Papa Mumin
 
 
von:
Zutaten
  • 500 g Rhabarger
  • 500 g Kristallzucker
  • 5 Liter Wasser
  • 1/4 TL Trockenhefe
  • ein paar Rosinen
Zubereitung
  1. Rhabarber waschen und in kleine Stücke schneiden (die Blätter entsorgen, die sind giftig !) .
  2. Rhabarber in einen grossen Topf geben und den Zucker darüber streuen.
  3. Wasser zum Kochen bringen und zum Rhabarber und Zucker in den Topf giessen.
  4. Abkühlen lassen, bis alles lauwarm ist. Eine Tasse Flüssigkeit aus dem Topf nehmen, die Hefe darin auflösen und wieder mit den anderen Zutaten mischen. Wichtig dabei ist, nicht mehr als die angegebene Menge Hefe zu verwenden, weil es sonst zu sehr schäumt.
  5. Bei Raumtemperatur über Nacht fermentieren lassen.
  6. Durch ein Sieb mit einem Trichter in saubere Plastikflaschen abfüllen, ein paar Rosinen in jede Flasche geben und diese gut verschliessen.
  7. Die Flaschen stehen lassen, bis die Rosinen an die Oberfläche der Flüssigkeit aufgestiegen sind: jetzt ist der Sekt fertig zum Trinken.
  8. Will man ihn weniger süss und mehr spritzig, noch einige Tage verschlossen in den Flaschen aufbewahren.
Recipe by VEGETARIA at https://www.vegetaria.at/rhabarber-sekt-nach-papa-mumin-moominpappas-summer-mead/